Haufe: Immobilien

GdW-Bilanz: Um den bezahlbaren Wohnungsbau steht es schlecht (Wed, 23 Jun 2021)
Knapp 20 Milliarden Euro hat die Wohnungswirtschaft laut GdW vergangenes Jahr in den Neubau und die Bewirtschaftung günstiger Mietwohnungen gesteckt – eine neue Rekordsumme. Doch die Unternehmen warnen: Das Geschäftsklima habe sich stark eingetrübt und gefährde den bezahlbaren Wohnungsbau. Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'... Mehr zum Thema 'Neubau'... Mehr zum Thema 'Modernisierung'... Mehr zum Thema 'Sanierung'...
>> Mehr lesen

Klimaschutz-Sofortprogramm: Gebäudesanierung: Kabinett macht 4,5 Milliarden Euro locker (Wed, 23 Jun 2021)
Das Bundeskabinett hat ein Klimaschutz-Sofortprogramm beschlossen. Von insgesamt acht Milliarden Euro Investitionsmitteln soll der Löwenanteil –  4,5 Milliarden Euro – in die Förderung energieeffizienter Gebäude fließen. Das Programm ist Teil des Bundeshaushalts 2022. Mehr zum Thema 'Klimaschutz'... Mehr zum Thema 'Immobilienwirtschaft'... Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'...
>> Mehr lesen

BGH: Zeitpunkt des Erhöhungsverlangens für Vergleichsmiete maßgeblich (Wed, 23 Jun 2021)
Maßgebend für die Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete in einem Prozess über eine Mieterhöhung ist der Zeitpunkt, zu dem das Erhöhungsverlangen dem Mieter zugegangen ist. Von diesem Zeitpunkt wird der Betrachtungszeitraum (bis 2019: vier Jahre, ab 2020: sechs Jahre) zurückgerechnet. Mehr zum Thema 'Mieterhöhung'... Mehr zum Thema 'Vergleichsmiete'... Mehr zum Thema 'Mietrecht'...
>> Mehr lesen

Baulandmobilisierungsgesetz : § 250 BauGB: Befristetes "Umwandlungsverbot" tritt in Kraft (Wed, 23 Jun 2021)
Das Baulandmobilisierungsgesetz ist in Kraft getreten. Neu eingefügt wurde das sogenannte "Umwandlungsverbot" des § 250 BauGB (Baugesetzbuch): Wer Mietwohnungen zu Eigentum machen will – auch einzelne in Mehrfamilienhäusern –, braucht eine Genehmigung. Das gilt zunächst befristet bis Ende 2025. Mehr zum Thema 'Wohnungsmarkt'... Mehr zum Thema 'Umwandlung'... Mehr zum Thema 'Mietwohnung'... Mehr zum Thema 'Eigentumswohnung'...
>> Mehr lesen

Nach dem WEMoG: Wie viel Verwalter-Überwachung darf der Beirat? (Wed, 23 Jun 2021)
Wenn unser Autor in den vergangenen Monaten mit Verwalterinnen und Verwaltern über die WEG-Reform gesprochen hat, kam er um ein bestimmtes Thema nie herum: das frisch eingeführte Recht des Verwaltungsbeirats, Verwalter zu „überwachen“. Doch ist es wirklich so schlimm, wie es sich anhört? Mehr zum Thema 'Immobilienverwalter'... Mehr zum Thema 'Digital Real Estate'... Mehr zum Thema 'Verwaltungsbeirat'... Mehr zum Thema 'Wohnungseigentumsrecht'...
>> Mehr lesen

Kostenverteilung beim Heizen: CO2-Preis: Vermieter sollen jetzt doch nichts zahlen (Tue, 22 Jun 2021)
Im Streit um die Aufteilung der Zusatzkosten beim Heizen durch den CO2-Preis auf Öl und Gas haben sich CDU und CSU wohl auf den letzten Metern gegen den Regierungspartner SPD durchgesetzt. Aus dem zunächst ausgehandelten 50:50-Kompromiss wird nichts: Die Mieter sollen alleine zahlen. Mehr zum Thema 'Klimawandel'... Mehr zum Thema 'Heizkosten'...
>> Mehr lesen

Mieten & Renditen: Begehrte Wohnlagen werden immer teurer (Tue, 22 Jun 2021)
Die Mieten steigen und steigen. Zwar nicht mehr so stark wie zuletzt, "aber einen Trendbruch sehen wir nicht", schreibt Catella in seiner Analyse von 81 deutschen Wohnungsmärkten. Besonders sehr gute Lagen werden immer teurer. Die Renditen schrumpfen dort, wo sich die meisten Investoren tummeln. Mehr zum Thema 'Wohnungsmarkt'... Mehr zum Thema 'Miete'...
>> Mehr lesen

Pläne der Bundesländer: Berlin macht Solaranlagen ab 2023 zur Pflicht (Tue, 22 Jun 2021)
Das Berliner Abgeordnetenhaus hat das Solargesetz von Umweltministerin Ramona Pop (Grüne) beschlossen. Das Gesetz tritt am 1.1.2023 in Kraft. Dann werden Photovoltaik-Anlagen auf Neubauten, auch Wohnhäusern, zur Pflicht. Das gilt ebenso für Bestandsgebäude, wenn das Dach grundlegend saniert wird. Mehr zum Thema 'Solarenergie'... Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'... Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'... Mehr zum Thema 'Klimaschutz'...
>> Mehr lesen

Wohnungsvermittlung: 2 Zimmer, 60 Quadratmeter, 500 Euro kalt – was Mieter suchen (Mon, 21 Jun 2021)
Die meistgesuchte Mietwohnung hat zwei Zimmer, Küche, Bad, ist 60 Quadratmeter groß und kostet 500 Euro kalt pro Monat, wie eine Auswertung des Maklerportals ImmoScout24 zeigt. Das Problem an der Sache: Die enorme Nachfrage nach diesem Wohnungstyp trifft auf viel zu wenig Angebot in den Großstädten. Mehr zum Thema 'Wohnimmobilien'...
>> Mehr lesen

L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien: Warum der Zuzug in Mittelstädte kein Strohfeuer ist (Mon, 21 Jun 2021)
70 Prozent der Wohnimmobilienflächen in Deutschland finden medial überhaupt keine Beachtung. Sie liegen in Mittelstädten oder auf dem Land. Der Zuzug dorthin sei kein Strohfeuer, sondern erweise sich als nachhaltiger Trend, meint Prof. Dr. Kerry Brauer im L’Immo-Podcast mit Dirk Labusch. Mehr zum Thema 'Immobilien-Podcast'...
>> Mehr lesen

Miethöhe: Mietpreisbremse in Brandenburg wird rückwirkend verlängert (Mon, 21 Jun 2021)
In Brandenburg ist eine neue Verordnung zur Mietpreisbremse in Kraft getreten. Diese gilt rückwirkend zum 1.1.2021 und erfasst weniger Gemeinden als die bisherige Regelung. Mehr zum Thema 'Mietpreisbremse'... Mehr zum Thema 'Kappungsgrenze'... Mehr zum Thema 'Mieterhöhung'... Mehr zum Thema 'Mietrecht'...
>> Mehr lesen

Wohnungsbau mit Zukunft: Ein Haus aus Pilzen? Mehr als eine Vision (Mon, 21 Jun 2021)
Kies und Sand sind knapp, Bauholz ist kostspielig – für den Wohnungsbau der Zukunft sind neue Baustoffe und -technologien gefragt. Die sind oft nachhaltiger, regional verfügbar und nicht teurer als das klassische Stahlbeton-Kalksandstein-Ziegel-Allerlei. Auch mit Pilzen wird experimentiert. Mehr zum Thema 'Bauwirtschaft'... Mehr zum Thema 'Immobilienwirtschaft'... Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'...
>> Mehr lesen

Europace Hauspreis-Index EPX: Preise für Eigentumswohnungen nehmen kräftig Fahrt auf (Fri, 18 Jun 2021)
Im April war die Preisentwicklung bei den Eigentumswohnungen leicht ausgebremst, jetzt geht die Ralley wieder los. Im Europace Hauspreis-Index (EPX) für Mai haben sich die Immobilien weit stärker verteuert als Häuser im Bestand – und vor allem im Neubau, wo sich die Nachfrage verlangsamt hat. Mehr zum Thema 'Wohnimmobilien'... Mehr zum Thema 'Immobilienpreis'...
>> Mehr lesen

"Wohnraumstärkungsgesetz": Zweckentfremdung: Scharfe Strafen in Nordrhein-Westfalen (Thu, 17 Jun 2021)
Der Landtag von Nordrhein-Westfalen hat ein "Wohnraumstärkungsgesetz" beschlossen. Das tritt am 1. Juli in Kraft. Kommunen sind dann ermächtigt, bei Zweckentfremdung oder Verwahrlosung von Wohnraum Bußgelder bis zu 500.000 Euro zu verhängen. Die Höchststrafe kann auch Immobilienkonzerne treffen. Mehr zum Thema 'Wohnimmobilien'... Mehr zum Thema 'Ferienwohnung'... Mehr zum Thema 'Zweckentfremdung'...
>> Mehr lesen

Wohnzukunftstag 2021: "Klima Plus": Vermieter wollen mehr staatliche Förderung (Thu, 17 Jun 2021)
Wohnen soll klimaneutral werden und bezahlbar bleiben. Das kann nur gelingen, wenn der Staat den privaten Vermietern mit zusätzlichen Förderungen unter die Arme greift. Dieses Konzept "Klima Plus" hat der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW auf seinem virtuellen Wohnzukunftstag vorgestellt. Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'... Mehr zum Thema 'Klimaschutz'...
>> Mehr lesen

Bundesregierung: CO2-Klimabilanz im Gebäudesektor besser als gedacht? (Thu, 17 Jun 2021)
Die CO2-Emissionen im Gebäudebereich sind im vergangenen Jahr leicht gesunken – das reicht aber noch lange nicht. Die Bundesregierung rechnet mit einem "bedeutenden Investitionsbedarf", damit die Klimaschutzziele in Häusern erreicht werden. Vor allem im Bestand seien enorme Sanierungen nötig. Mehr zum Thema 'Klimaschutz'... Mehr zum Thema 'Energieeffizienz'...
>> Mehr lesen

Postbank Wohnatlas 2021: Gute Investments werden rar – wo ist noch Wertsteigerung drin? (Wed, 16 Jun 2021)
Je teurer die Immobilie, desto geringer das Potenzial für Wertsteigerungen – auf dieser Basis analysiert der Postbank Wohnatlas 2021 Regionen, in denen Investoren noch lohnende Objekte zu moderaten Preisen finden. Unter dem Strich sind das nur 16 von 401 Städten und Landkreisen. Mehr zum Thema 'Immobilien'... Mehr zum Thema 'Investment'... Mehr zum Thema 'Wohnimmobilien'...
>> Mehr lesen

Szene-Treff in München: Es geht wieder los: Die Expo Real 2021 findet live vor Ort statt (Wed, 16 Jun 2021)
Nachdem die Corona-Pandemie den Veranstaltern der Expo Real im Jahr 2020 komplett einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, ist im kommenden Herbst wieder ein Treffen vor Ort geplant. Die Fachmesse der Immobilienbranche soll nach derzeitigem Stand vom 11. bis 13. Oktober wie gewohnt live in München stattfinden. Mehr zum Thema 'Mipim'... Mehr zum Thema 'Coronavirus'...
>> Mehr lesen

Sachkundenachweis für WEG-Verwalter: Zertifizierter Verwalter – Verordnung über Prüfung liegt im Entwurf vor (Wed, 16 Jun 2021)
Wohnungseigentümer haben ab Dezember 2022 einen Anspruch auf einen "zertifizierten Verwalter". Was Verwalter tun müssen, um eine Zertifizierung zu erlangen, wird in einer Rechtsverordnung geregelt. Ein Entwurf liegt nun vor. Mehr zum Thema 'Wohnungseigentumsrecht'... Mehr zum Thema 'Immobilienverwaltung'...
>> Mehr lesen

Stadtentwicklung 2050: Projektentwicklung der Zukunft – der holistische Ansatz (Tue, 15 Jun 2021)
Die Städte der Zukunft werden andere sein als heute – gerechter, grüner, produktiver. Projektentwickler müssen die Blickrichtung ändern: Vom öffentlichen Raum zum Gebäude, nicht umgekehrt. Unser Autor beschreibt in seinem Whitepaper den holistischen Ansatz als Lösung für die neuen Anforderungen. Mehr zum Thema 'Projektentwicklung'...
>> Mehr lesen

Die Bundesländer und ihre Modelle: Grundsteuerreform in Hessen: Für gute Lagen wird‘s teurer (Mon, 14 Jun 2021)
Hessens Finanzminister Michael Boddenberg hat den Gesetzentwurf der Landesregierung zur Neuregelung der Grundsteuer vorgestellt. Grundlage ist ein "Flächen-Faktor-Verfahren": Je größer Grundstück und Haus und je besser die Lage, desto höher soll künftig die Abgabe sein. Mehr zum Thema 'Grundsteuer'... Mehr zum Thema 'Grundsteuerreform'...
>> Mehr lesen

Neues Leben in Galeria-Karstadt-Kaufhof-Häusern: Innenstadt-Mieten jetzt für viele Einzelhändler erschwinglich (Mon, 14 Jun 2021)
Warenhäuser haben jahrelang als Kundenmagneten die Innenstädte belebt. Als der kriselnde Konzern Galeria Karstadt Kaufhof Filialen dicht machen musste, war die Sorge vor einem Aderlass der Fußgängerzonen groß. Dann zogen neue Einzelhändler ein. Ihre Chance: Die Mieten sind spürbar gesunken. Mehr zum Thema 'Handelsimmobilien'...
>> Mehr lesen

Waldinvestment: Forstimmobilien bieten gute Renditen – wenn der Preis stimmt (Mon, 14 Jun 2021)
Holz gilt als ökologisch wertvoller Baustoff, die Nachfrage steigt. Das macht Forstimmobilien für Investoren zunehmend interessant: Wenn der Einkaufspreis stimmt, sind die Renditen verlockend, heißt es in einer Studie. Auch unter erbsteuerlichen Aspekten seien Waldinvestments attraktiv. Mehr zum Thema 'Land- und Forstwirtschaft'... Mehr zum Thema 'Investment'...
>> Mehr lesen

L'Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien: Wohnen im Quartier der Zukunft (Mon, 14 Jun 2021)
Im L'Immo Podcast geht es um das Projekt "Future Living Berlin", ein Zukunftsmodell der GSW Sigmaringen für vernetzte Stadtquartiere, das seit 2020 bewohnt wird. Der Mensch steht hier im Mittelpunkt: Die smarten Lösungen geben den Bewohnern mehr Komfort, Sicherheit und Zeit. Mehr zum Thema 'Immobilien-Podcast'...
>> Mehr lesen

Energiewende in Gebäuden: Warum für's Heizen kaum Wasserstoff übrig bleibt (Mon, 14 Jun 2021)
Die Bundesregierung spendiert über den Daumen gepeilt in den kommenden zehn Jahren neun Milliarden Euro, mit denen Wasserstoff die Energieversorgung revolutionieren soll. Auch für die Wärmeversorgung von Immobilien gibt es Ambitionen. Doch das Zauberelixier reicht nicht für alles. Mehr zum Thema 'Klimaschutz'... Mehr zum Thema 'Energieeffizienz'... Mehr zum Thema 'Wohnungswirtschaft'... Mehr zum Thema 'Immobilienwirtschaft'...
>> Mehr lesen

gif-Report 2021: Viel Lärm um Mietspiegel: Ruf nach mehr Sachkunde wird laut (Fri, 11 Jun 2021)
Mietspiegel sind die Referenz für Mieterhöhungen – 76 der 200 größten deutschen Städte haben aber keinen, darunter 19 Städte mit angespanntem Wohnungsmarkt, heißt es im gif-Mietspiegelreport 2021. Die Experten fordern eine klare Pflicht, mehr Sachkunde und weniger Einfluss von Politik und Verbänden. Mehr zum Thema 'Mietspiegel'...
>> Mehr lesen

Gesetzgebung: Koalition einigt sich über Reform des Mietspiegelrechts (Fri, 11 Jun 2021)
Die große Koalition hat sich auf eine Reform des Mietspiegelrechts geeinigt. Für größere Städte werden Mietspiegel verpflichtend. Mehr zum Thema 'Mietspiegel'... Mehr zum Thema 'Mietrecht'... Mehr zum Thema 'Mieterhöhung'... Mehr zum Thema 'Mietpreisbremse'...
>> Mehr lesen

In eigener Sache: DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft 2021 verliehen (Fri, 11 Jun 2021)
Der DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft 2021 stand unter dem Motto "Herausforderungen der Zukunft – wie macht man Immobilien zukunftssicher?" Die Preisverleihung fand virtuell auf der "Aareon Live" statt. Wer konnte die Jury von seinem Projekt überzeugen? Mehr zum Thema 'DW Zukunftspreis'...
>> Mehr lesen

BGH: Nachbar darf überhängende Äste auch abschneiden, wenn Baum dadurch absterben könnte (Fri, 11 Jun 2021)
Ein Nachbar darf Äste eines Baumes, die auf sein Grundstück hinüberragen, auch dann abschneiden, wenn der Baum dadurch absterben könnte. Mehr zum Thema 'Nachbarrecht'... Mehr zum Thema 'Unterlassungsanspruch'...
>> Mehr lesen

Bundestagswahlkampf 2021: Immobilienbranche: So geht wohnungsbaupolitische Reform (Thu, 10 Jun 2021)
Klimaziele, Mieterschutz, Gemeinwohl – wie geht das alles zusammen mit Eigentum, ohne dass Interessen gegeneinander ausgespielt werden? Die Immobilienbranche ruft vor der Bundestagswahl zur Versachlichung in der wohnungsbaupolitischen Debatte auf, Reform-Ideen inklusive. Mehr zum Thema 'Wohnungsbau'... Mehr zum Thema 'Immobilienverband'...
>> Mehr lesen